Zum Inhalt springen
1. Mai SPD Rostock Rente Foto: SPD HRO

28. April 2021: Solide Absicherung im Alter – für alle!

Nach einem langen Arbeitsleben hat man sich einen unbeschwerten Ruhestand verdient.

Das gebietet der #Respekt vor der Lebensleistung. Es ist ungerecht und unwürdig, wenn Menschen eine #Rente auf Sozialhilfeniveau bekommen, die sich ein Arbeitsleben lang angestrengt haben, aber wenig verdient haben. Deswegen haben wir die Grundrente für hunderttausende Menschen im Ruhestand erkämpft.

Das kann aber nur ein erster Schritt sein. Wir wollen langfristig wieder ein höheres Rentenniveau, das den Lebensstandard sichert. Das geht aber nur, wenn alle in die Rente einzahlen – auch Beamte, Selbstständige und selbstverständlich auch Abgeordnete. Außerdem muss die private Altersvorsorge so umgestaltet werden, dass nicht wie beim gescheiterten Riester-System die Versicherungswirtschaft mit staatlichen Zuschüssen große Profite macht.

Vorherige Meldung: Höhere Löhne und Tarifbindung

Nächste Meldung: Tariftreuegesetz jetzt!

Alle Meldungen