Zum Inhalt springen

20. Juni 2015: Herzlichen Glückwunsch: „Weibliche Vorbilder in der Kommunalpolitik gesucht!“ – unter diesem Motto wurde zum dritten Mal der Helene Weber Preis vergeben.

Aus über 100 Bewerbungen ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen hat die unabhängige Jury unter Vorsitz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend dieses Jahr 20 Preisträgerinnen ausgewählt,

darunter auch das Rostocker Bürgerschaftsmitglied Dr. Cathleen Kiefert-Demuth (SPD). Der Helene Weber Preis ist ein Nachwuchspreis, der Neueinsteigerinnen in der Kommunalpolitik unabhängig von Lebensalter und Parteizugehörigkeit würdigen will. Die Preisträgerinnen sind politisch und zivilgesellschaftlich sowie frauen- und gleichstellungspolitisch engagiert und dienen als Vorbilder für potenzielle Kommunalpolitikerinnen.

Vorherige Meldung: SPD-Stand und -Wagen auf dem Christopher-Street-Day in Rostock – 18. Juli 2015, 15 Uhr auf dem Neuen Markt

Nächste Meldung: Anstehende Haushaltsdiskussion ist beste Chance für 24 Stunden Kita

Alle Meldungen