Zum Inhalt springen
1. Mai SPD Rostock Ausbildung Foto: SPD HRO

30. April 2021: Faire Ausbildungsbedingungen

Wir wollen der dualen Ausbildung wieder einen höheren Stellenwert verschaffen.

Eine Ausbildung verdient genauso viel Respekt wie ein Studium! Damit die Ausbildung wieder attraktiver und die Arbeit der Auszubildenden anerkannt wird, haben wir nicht nur die Gebühren für die #Ausbildung etwa für Erziehungsberufe abgeschafft, sondern eine Mindestausbildungsvergütung für alle Berufe von 550 Euro im ersten Lehrjahr erkämpft. Diese soll in den nächsten zwei Jahren auf 620 Euro im ersten Lehrjahr ansteigen. Außerdem haben wir auf Landesebene durchgesetzt, dass Auszubildende für ein Euro am Tag alle Busse, Züge und die Tram im ganzen Land benutzen können.

Als nächstes wollen wir die Berufsschulen modernisieren und für ausreichend Nachwuchs bei den Lehrkräften sorgen. Außerdem wollen wir eine staatliche Ausbildungsgarantie einführen, sodass niemand in der Bundesrepublik ohne Ausbildung oder Studium bleiben muss.

Vorherige Meldung: Tariftreuegesetz jetzt!

Nächste Meldung: Ein Sozialstaat, der sich kümmert

Alle Meldungen