Zum Inhalt springen
Anke Knitter Foto: SPD HRO
Anke Knitter ist unsere Spitzenkandidatin im Wahlbereich 5.

20. April 2019: Unsere Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlbereich 5

Hier finden Sie alle Ziele und Informationen zu unseren 13 Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlbereich 5. Der Wahlbereich 5 umfasst die Stadtteile Dierkow, Toitenwinkel, Gehlsdorf, Brinckmansdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof und Jürgeshof.

Anke Knitter: "Das große Entwicklungspotenzial des Rostocker Nordostens muss weiter ausgeschöpft werden. Dafür setze ich mich seit fast zwanzig Jahren aktiv in Ortsbeirat und Bürgerschaft ein. In allen drei Stadtteilen gibt es Wohnungsneubau und wir sind auf Wachstum eingestellt. Dabei müssen wir gemeinsam an den bestmöglichen Lösungen arbeiten: für gute Schulen, gute Kinderbetreuung, viel Kultur, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten sowie Orte der Begegnung und nicht zuletzt auch für Arbeit und funktionierenden Verkehr. Gemeinsame Einwohnerforen, wie es sie schon früher gab, sind eine gute Gelegenheit, um übergreifende Vorhaben und Ziele festzulegen. Dafür bitte ich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen."


Foto: SPD HRO
Listenplatz 2: Sandra Wandt | * 1976 | Projektmanagerin

Meine Ziele für den Rostocker Nordosten sind klar: Eine bessere Anbindung an den ÖPNV, eine Gesamtschule für den Nordosten, die Verbesserung der Infrastruktur durch Radwege, Straßen, Kitas, Schulen, die Brücke im Rahmen der BUGA über die Warnow und mehr bezahlbaren Wohnraum. Dafür möchte ich mich mit Ihrer Unterstützung in der nächsten Rostocker Bürgerschaft engagieren.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 3: Rolf-Dieter Thiel | * 1954 | Rentner

Ein wohnliches Dierkow für alle Generationen, ein lebendiger, lebens- und liebenswerter Ortsteil. Alle Menschen: Kinder, Familien, bedürftige Personen, Menschen mit Handicap, Rentner sollen zu jeder Zeit ihres Lebens ein auskömmliches Einkommen erhalten und am Leben teilnehmen können. Dazu müssen die Ergebnisse der Arbeit, der Wirtschaft und der Finanzwirtschaft noch gerechter umverteilt werden. Dafür trete ich als Sozialdemokrat ein!

Foto: SPD HRO
Listenplatz 4: Cindy Kirschnick | * 1978 | Diplom Sozialpädagogin

Der Nordosten mit seinen Menschen liegt mir am Herzen. Mein Fokus ist dort auf die Bedürfnisse von Kindern und Familien gerichtet. Eine passende Kita-Betreuung sowie gut ausgestattete Schulen sind unabdingbar. Ich setze mich für die bessere Vereinbarkeit von Job und Familie ein, für ein gutes Wohnumfeld mit bezahlbaren Mieten.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 5: Christian Reinke | * 1973 | Angestellter

Rostock ist mehr als die Innenstadt. In allen Stadtteilen muss was los sein. Deshalb: Lieber IGA-Park und Stadtteile im Rostocker Nordwesten entwickeln als immer neue Großprojekte im Stadtzentrum planen! Wohnen, Wasser, Strom und Nahverkehr müssen bezahlbar bleiben. Und: Rostock braucht weder Nazis noch Rechtspopulisten!

Foto: SPD HRO
Listenplatz 6: Monika Horn | * 1958 | Angestellte

Mein Hauptaugenmerk liegt auf den Stadtteilen Brinckmansdorf, Brinckmanshöhe und Kassebohm. Dort möchte ich mich für mehr und schönere Spielplätze und bessere Strassenbeleuchtung und eine möglichst geringe Belastung der Anwohner bei geplanten Baumaßnahmen einsetzen.

Dr. Steffen Wandschneider-Kastell Foto: SPD HRO
Dr. Steffen Wandschneider-Kastell ist unser Spitzenkandidat im Wahlbereich 4.

Ich stehe für sozial gerechtes und nachhaltiges Wachstum. Wohnen muss in Rostock bezahlbar bleiben. Wir brauchen bedarfsgerechten Neubau, aber auch die Mietpreisbremse. Ich setze mich für gute Schulen, den Nahverkehr und sichere Fuß- und Radwege ein. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Kommunalpolitik möchte ich Rostock gestalten.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 8: Janine Lilie | * 1979 | Referentin

Ich engagiere mich für gute Schulen mit Top-Ausstattung und tolle Freizeitmöglichkeiten für alle Kinder und Jugendlichen bei uns im Rostocker Nordosten. Darüber hinaus brauchen wir gutes und leistbares Wohnen.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 9: Ina-Maria Lange | * 1953 | Rentnerin

Mir ist es wichtig, die Entwicklung Dierkows für ein attraktives Leben mitzugestalten. Dazu gehört ein gutes Miteinander aller Generationen. Was die SBZs mit ihren vielen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern in dieser Hinsicht leisten, ist beispielhaft und muss ohne Wenn und Aber unterstützt werden.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 10: Maik Bunschkowski | * 1976 | Diplominformatiker

Sicherheit für Familien ist mein Motto. Eltern und Kinder benötigen bezahlbaren Wohnraum, Schutz vor Armut, ein lebenswertes Umfeld und Sicherheit vor Kriminalität. Als Ihr Vertreter in der Bürgerschaft möchte ich mich dafür einsetzen und bitte Sie um Ihre drei Stimmen.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 11: Kira Ludwig | * 1965 | Selbständige

Ich möchte gute und bezahlbare Angebote zum Wohnen und Er-Leben für Kinder und Familien. Die BUGA und Museen gemeinsam planen und aus Kindersicht ansehen! Ein neues Theater, Konzerte und eine bunte Kulturszene sollen sich ergänzen. Toller ÖPNV, Rad- und Fußwege bringen uns dorthin. Tempo runter und Autos aus dem Stadtbild!

Foto: SPD HRO
Listenplatz 12: Matthias Köhn | * 1995 | Student, Industriekfm.

Rostock als Universitätsstadt muss mehr Geld für Kinder, Jugend und Schulen bereitstellen – Bildung ist Zukunft. Wir brauchen eine starke Wirtschaft für gute Arbeitsplätze und faire Löhne. Die BUGA 2025 ist unsere Chance, die Stadtentwicklung voranzutreiben. Mein Ziel: ein starker Nordosten und ein buntes und lebendiges Rostock.

Foto: SPD HRO
Listenplatz 13: Martina Lüth | * 1964 | Lehrerin

Hier geboren, aufgewachsen und tief verwurzelt, liegt mir meine Heimatstadt und ihre Menschen sehr am Herzen. Ich möchte mich vor allem im Bereich Schule mit meinen Ideen einbringen, um der Jugend bessere Entwicklungschancen zu ermöglichen. Als Radfahrerin will ich mich für eine Verbesserung des Radwegenetzes engagieren.

Vorherige Meldung: Unsere Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlbereich 4

Nächste Meldung: IGA, Tradi und Co.: Entwicklung des Nordwestens darf nicht ausgebremst werden

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.