Zum Inhalt springen

19. Dezember 2015: SPD Stadtmitte/Brinckmansdorf: Manfred Seidel geehrt - 50 Jahre Mitglied in der SPD

Traditionell bildet die alljährliche Weihnachtsfeier des SPD-Ortsvereins Stadtmitte/Brinckmansdorf den festlichen Rahmen für die Ehrung verdienter Mitglieder und Jubilare.

In diesem Jahr gab es dabei ganz besonderen Grund zur Freude: Mit Manfred Seidel beging ein Genosse des Ortsvereins sein 50jähriges Jubiläum als SPD-Mitglied. Der Ortsvereins-Vorsitzende sprach ihm hierfür die herzlichsten Glückwünsche der Partei aus, überreichte Manfred Seidel die goldene Ehrennadel der SPD und eine Urkunde der Bundespartei. Seitens des Ortsvereins erhielt der Jubilar außerdem Blumen und Buchpräsente.

Manfred Seidel war im Jahr 1965 in Nordrhein-Westfalen in die SPD eingetreten, im Alter von damals 17 Jahren als Lehrling in der Metallbranche. Schon sein Vater war SPD-Mitglied. In seiner aktiven Zeit war Manfred Seidel in der Gewerkschaft aktiv, und hat später auch Verantwortung innerhalb der SPD übernommen.

Er zog vor gut drei Jahren nach Rostock an die Ostsee, um im Ruhestand näher bei der Familie seines Sohnes zu sein. Die SPD bedankt sich bei Manfred Seidel für seine 50 Jahre währende Treue, gratuliert herzlich zu diesem runden Jahrestag und wünscht dem Jubilar noch viele gesunde und glückliche Jahre als Teil der Sozialdemokratie in unserer Stadt!

Vorherige Meldung: SPD Stadtmitte/Brinckmansdorf: Baufeld Rosengarten nicht überhastet entwickeln!

Nächste Meldung: Drohende Eltern-Nachzahlungen – Bockhahn muss Amtsbereich in den Griff bekommen!

Alle Meldungen