Zum Inhalt springen

8. Oktober 2015: Problemvisite im Quartier: OV West auf der Reutershägener Dellenpiste – 8. Oktober, 11:30 Uhr, OA Reutershagen

Auf einer vom OV-West im Mai dieses Jahres organisierten Diskussionsveranstaltung zur Wohnqualität im Stadteil Reutershagen zeigte sich, dass der Zustand der Gehwege und des Straßenbelags vielen Anwohnern ein Dorn im Auge ist. Nach dem Abschluss der Sommerpause nimmt der Ortsverein dieses Thema mit neuem Schwung auf.

Am 30. September haben wir uns zunächst einen kurzen Überblick verschafft. Dabei wurden zahlreiche Stolperfallen und andere Mängel gefunden und dokumentiert.

Nun wollen wir mit Anwohnern, Seniorenverbänden und anderen Partnern einen öffentlichen Rundgang vorbereiten, um besonders sanierungsbedürftige Schwerpunkte zu identifizieren und öffentlich auf den Investitionsbedarf in den 60 Jahre alten Straßenbelag aufmerksam zu machen. Eine weitere Problemvisite des OV West findet am 8. Oktober statt. Dann wollen wir uns über die absehbaren Probleme mit der Verkehrsführung in der Mathias-Thesen-Straße nach Abschluss der Arbeiten an der "Plus Energie Schule" informieren und über Lösungsmöglichkeiten sprechen.

Vorherige Meldung: SPD-Fraktion überzeugt mit Unterstützung durch „Sonderausschuss Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten"

Nächste Meldung: SPD-Basis nominierte Direktkandidaten für die Wahlkreise 6 und 7

Alle Meldungen