Herzlich Willkommen bei der Rostocker SPD!

Julian BarlenFoto: Julian Barlen

Rostock: Wirtschaftlich stark, dabei sozial gerecht und vor allem gemeinsam gestaltet. Das ist unsere Idee von einer rundum lebenswerten Hansestadt. Viele unserer mehr als 400 SPD-Mitglieder engagieren sich für dieses Ziel ehrenamtlich auf vielfältige Weise.

Einen Überblick über Themen, Veranstaltungen und Personen sowie den direkten Draht zu uns finden Sie auf dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Ideen, Hinweise und Kritik. Hier geht´s direkt zum Kontaktformular.

Herzliche Grüße

Ihr Julian Barlen
SPD-Kreisvorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Hansestadt Rostock
 

SPD stellt klare Anforderungen an BUGA-Bewerbung – Heute Abstimmung in der Bürgerschaft

Als SPD-Kreisverband haben wir sehr intensiv über die Chancen und Risiken einer BUGA-Bewerbung durch die HRO diskutiert. Das Vorhaben, den Stadthafen ansprechend und nachhaltig zu entwickeln, den Zugang zum „Naherholungsgebiet“ Warnow leichter und direkter zu machen und dadurch unsere Hansestadt voran zu bringen, fand sehr viel Zuspruch. Es gab aber auch etliche offene Fragen, die nun durch Änderungsanträge eingegrezt werden sollen. mehr...

 
Foto: Frank Junge
 

Politisches Abendbrot „Bundespolitik“ am 31.05.2018 im Bauernhaus Biestow

Im Rahmen ihrer monatlichen Veranstaltungsreihe im Rostocker Süden lädt die SPD zum politischen Abendbrot am 31.05. ab 18 Uhr ins Bauernhaus Biestow ein – Dieses Mal zum Thema Bundespolitik und der Weg zu einer neuen Bundesregierung. „Mit Frank Junge, dem Vorsitzenden der Landesgruppe Ost in der SPD, haben wir einen Insider für unsere Veranstaltung gewinnen können“, erklärt Dr. Stefan Posselt. mehr...

 
Foto: Torsten Maue via Flickr.com nach CC-Lizenz BY 2.0
 

SPD begrüßt finanzielle Absicherung von Jeki

Die SPD Bürgerschaftsfraktion begrüßt die finanzielle Absicherung des Programms Jeki - Jedem Kind ein Instrument - durch die Stadt. „Jeki ist eine wichtige Maßnahme, um Kinder früh an die Musik heranzuführen“, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Thoralf Sens. Jeki wird an Grundschulen im Nordosten und -westen von Rostock angeboten, war aber in den letzten Jahren immer wieder finanziell in Schwierigkeiten. mehr...

 
Foto: GLOBAL 2000 via Flickr.com nach CC-Lizenz BY-ND 2.0
 

"Eurawasser-Manöver" ändern nichts an Wasser-Rekommunalisierung

Angesichts immer neuer Manöver seitens von Eurawasser um die Rekommunalisierung der Wasserversorgung noch zu verhindern, bekräftigt die SPD Bürgerschaftsfraktion ihre Unterstützung der Rekommunalisierung. „Nordwasser wird die Wasserversorgung übernehmen, da rütteln auch immer neue Angebote von Eurawasser nichts dran“, betont der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Thoralf Sens. Hintergrund ist ein neues Angebot von Eurawasser sowie die beihilferechtliche Prüfung durch die EU. mehr...