Zum Inhalt springen

Im Ortsverein Rostock-West treffen sich die SPD-Mitglieder aus den Stadtteilen Reutershagen, Hansaviertel und Gartenstadt und diskutieren über „Dauerbrenner“ der Stadtpolitik bis hin zu wichtigen Entwicklungen im Stadtteil. Daneben steht natürlich auch die überregionale Politik regelmäßig auf der Tagesordnung. Im Kerngebiet des Ortsvereins befinden sich mit dem Universitätsklinikum, dem Zoo, dem Hauptsitz der RSAG sowie dem Ostseestadion gleich mehrere für Rostock zentrale öffentliche Einrichtungen.

Viele Mitglieder des Ortsvereins engagieren sich neben ihrer Tätigkeit in der SPD ehrenamtlich in Rostocker Vereinen, Initiativen und Sportverbänden. Mit öffentlichen Veranstaltungen, so z.B. zum Thema „Wohnen im Alter“, aber auch mit Terminen vor Ort versuchen wir, die Probleme und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger aufzugreifen. Gemeinsam mit unseren Vertreterinnen und Vertretern in der Rostocker Bürgerschaft wollen wir so die Lebensbedingungen verbessern.

Wir treffen uns derzeit an jedem dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr im griechischen Restaurant „Mykonos“ (früher Terrassencafé) an der Ecke Dethardingstraße/Strempelstraße.