Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD-Rostock
 

23. September: Mitmachen bei Gegenprotesten zum AfD-Aufmarsch in Evershagen

Die AfD setzt auch nach dem Europa- und Kommunalwahlkampf ihre fremdenfeindlichen Aufmärsche in Rostock fort. Gegen ein angeblich kurz bevorstehendes Aussterben der deutschen Bevölkerung hat der AfD-Kreisverband für den 23. September um 18.00 Uhr in Evershagen eine Kundgebung angemeldet, um Hass und Fremdenfeindlichkeit zu schüren. Dagegen regt sich – wie immer – deutlicher Protest der Rostocker Zivilgesellschaft. mehr...

 
Foto: Torsten Maue via Flickr.com nach CC-Lizenz BY 2.0
 

SPD fordert Nachbesserungen beim Kita-Planer

Angesichts der neuesten Beschwerden von Eltern fordert die SPD-Bürgerschaftsfraktion wesentliche Nachbesserungen beim Kita-Planer. „Die aktuelle Situation ist für die Eltern vollkommen unbefriedigend. Das muss sich ändern“, erklärt dazu der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Thoralf Sens. So ist es bezeichnend, wenn Kitaträger öffentlich zugeben, eigene Anmeldelisten zu führen und somit den Kita-Planer auszuhebeln. mehr...

 
Foto: SPD Südstadt-Biestow
 

Sommerfest im Rostocker Süden

Zuhören - Unter dem diesem Motto veranstalteten unsere Ortsvereine Südstadt-Biestow und West ihr alljährliches Sommerfest. Kämpften die Teams beim Flyerverteilen noch mit dem Regen, blieb es am Abend dafür trocken.
Wir freuen uns sehr über die große Resonanz an der Veranstaltung. Die Mitglieder im Landtag Mathias Brodkorb, Julian Barlen und Ralf Mucha sowie die Mitglieder Bürgerschaft Thoralf Sens und Dr. Stefan Posselt standen den fast 50 Gästen Rede und Antwort. mehr...

 
Foto: wolfro54 via Flickr.com nach CC-Lizenz BY-NC-ND 2.0
 

Kein Verkauf von Tafelsilber zur Haushaltssanierung

Nach aktuellen Informationen steuert der städtische Haushalt auf ein Minus von 7 Millionen Euro in 2019 zu. Hintergrund der sich verschlechternden Haushaltslage sollen Ausfälle bei der Gewerbesteuer sein.
Um das drohende Haushaltsloch zu schließen, soll es Pläne des Oberbürgermeisters geben, über die WIRO Grundstücke zu verkaufen. „Ein Verkauf von Tafelsilber und dazu gehören auch die Grundstücke der WIRO zur Haushaltssanierung lehnen wir ab“, erklärt der stellv. SPD-Fraktionsvorsitzend Sens. mehr...

 
Foto: wolfro54 via Flickr.com nach Lizenz CC BY-NC-ND 2.0
 

Unsere Position zur Stichwahl zum Oberbürgermeister: 
Für ein Rostock, das zusammenwächst!

Die neue Rostocker Bürgerschaft ist gewählt. Am 16. Juni 2019 haben die Rostocker Wählerinnen und Wähler per Stichwahl über den nächsten Rostocker Oberbürgermeister zu entscheiden. Wir als Rostocker SPD bedanken uns für 13.433 Stimmen bei der Oberbürgermeisterwahl und 42.286 Stimmen, die unsere 24 Kandidatinnen und 28 Kandidaten für die Bürgerschaft bekommen haben. Im Folgenden finden Sie unsere Position zur Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters. mehr...

 
Foto: Foto: Josefine Granding Larsson via Flickr.com nach CC-Lizenz BY-NC-ND 2.0
 

Die Rostocker SPD begrüßt Entlastung der Eltern bei Kita-Gebühren

Die Rostocker SPD-Fraktion begrüßt die Entscheidung der Landesregierung zur Entlastung der Eltern von den Kita-Gebühren. "Die kommende Entlastung ist über einen langen Zeitraum angekündigt worden und wird nun verlässlich umgesetzt. Die Familien werden deutlich entlastet," so Fraktionsvorsitzender Steffen Wandschneider-Kastell. mehr...

 
Foto: SPD HRO | sunny studio
 

Rostock wächst. Zusammen. | Unsere Ziele für eine soziale Hansestadt

Rostock wächst und ist attraktiv für unterschiedlichste Menschen und Generationen. Die wirtschaftliche Entwicklung ist positiv, die Steuereinnahmen steigen und nach Jahren der Sparsamkeit konnten die Schulden beglichen werden. Gleichzeitig ist einiges in Schieflage geraten. Eine immer stärkere Entmischung der Stadtgesellschaft findet statt. Wir sagen: In allen Stadtteilen muss Rostock gleich lebenswert sein. Dafür engagieren wir uns mit unserem Zukunftsprogramm "Rostock wächst. Zusammen." mehr...

 
 

Alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlbereichen 1 bis 5

Am 26. Mai findet in Rostock nicht nur die Wahl des neuen Oberbürgermeisters und des EU-Parlamentes, sondern auch zur nächsten Rostocker Bürgerschaft statt. Für die SPD treten 52 engagierte Rostockerinnen und Rostocker – 24 Frauen und 28 Männer – an. Hier finden Sie eine Übersicht aller Kandidierender in allen fünf Wahlkreisen. mehr...

 
Foto: SPD HRO
 

Gutes und bezahlbares Wohnen nicht dem Markt überlassen!

Das Wohnen ist ein wichtiges, öffentliches Gut wie Bildung, intakte Umwelt und eine für alle verfügbare Gesundheitsversorgung. Wir verfolgen die Vision einer sozialen und solidarischen Stadtentwicklung und einer guten Nachbarschaft mit dem Umland. Kernpunkt ist: Wohnen darf nicht dem freien Markt überlassen werden! Jeder Mensch muss die Möglichkeit haben, in jedem Stadtteil gut zu leben und zu wohnen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16